Marlen Haushofer – Eine Visualisierung

Datum/Zeit
Datum - Fr 02.10.2020
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
Galerie Steyrdorf

Veranstaltungsart

Information zur Veranstaltung

Bildende Künstler und Künstlerinnen zu Marlen Haushofer.
Sonderedition Radierung »Porträt Marlen Haushofer« erhältlich ab 14. März 2020 in der Galerie Steyrdorf

Veranstalter: Das Marlen Haushofer Literaturforum
So wie ihre Geburtsortgemeinde Molln gedenkt auch Steyr seiner großen österreichischen Erzählerin Marlen Haushofer posthum seit Jahrzehnten. Ein Manifest, geschlossen im Jahr 1982 im BG-Werndlpark (Prof. Preyer) mit Hans Weigel, den Claassenverlag in die Pflicht zur Neuauflage der Werke der Autorin zu nehmen, leitete eine ungeahnte Haushofer-Renaissance ein, die bis heute anhält. Buchauflagen in einer Höhe, von der Marlen Haushofer nie zu träumen gewagt hätte. 1990 – anlässlich des 20. Todestages und 70. Geburtstages – startete Till Mairhofer seine Haushoferwanderungen ins Effertsbachtal auf den Spuren von ›Himmel der nirgendwo endet‹ und ›Die Wand‹. Anlässlich des Jahres 2000 wurde auf Initiative Michaela Frechs das Marlen Haushofer Literaturforum gegründet, das sich seither vermehrt um unterschiedlichste Zugänge zum Werk der Schriftstellerin bemüht, so entstand u. a. die Ausstellung »M.H. – Versuch einer Visualisierung« in der Galerie Steyrdorf, an der sich Künstler und Künstlerinnen verschiedenster Sparten beteiligten. Schließlich erschien, kurz vor dem 90. Geburtstag der Autorin, Marlene Krispers Essay ›Das ordentliche Leben der Marlen Haushofer‹ im Steyrer Verlag Ennsthaler. Der 50. Todestag im Jahr des 100. Geburtstages Marlen Haushofers führt nun zu einer ganzjährigen Veranstaltungsreihe des Marlen Haushofer Literaturforums in Kooperation mit der Marlen Haushofer Bücherei der Stadt Steyr, dem Kultur- sowie Frauen- und Gleichbehandlungsausschuss, dem AKKU und der Galerie Steyrdorf, den Mittleren und Höheren Steyrer Schulen sowie dem Citykino in Steyr.

Hinweis: Dieser Anlass wird durch einen anderen Veranstalter durchgeführt. Die Publikation dieses Termins dient ausschliesslich zu Informationszwecken. Beachten Sie bitte die Hinweise auf der verlinkten Seite des Organisators. Für die Durchführung und Organisation der Veranstaltung übernehme ich keine Verantwortung.