Lebenslänglich

Lebenslänglich

Klappentext Im Jahre 1966 erschien im Stiasny-Verlag ein Taschenbuch, das verschiedene Kurzgeschichten von Marlen Haushofer enthielt, welche von Oskar Jan Tauschinski zusammengestellt worden waren. Das Taschenbuch erschien in der Reihe “Das österreichische Wort”, welche die österreichische Dichtung aus acht Jahrhunderten vorstellte und in die abendländische Geistes- und Kulturgeschichte einordnete. Über den Autor/Herausgeber:Oskar Jan Tauschinski geb.

Begegnung mit dem Fremden

Begegnung mit dem Fremden

Klappentext Marlen Haushofer war keine Sammlerin. Wenn etwas für sie als abgeschlossen galt, wandte sie sich Neuem zu. Vieles von dem, was sie schrieb, hat sie nicht aufgehoben, nicht datiert, nicht bewahrt. Dieser erste Band der Gesammelten Erzählungen enthält Geschichten, die bisher zum grossen Teil nur in Zeitungen und Zeitschriften veröffentlicht worden sind. Die frühen