Novellen - Erzählungen

Weg und Bekenntnis

Weg und Bekenntnis

Informationen Anthologie junger österreichischer Autoren, gesammelt und eingeleitet von Hans M. Loew. Hier werden 20 junge, damals teils bereits bekannte österreichische Autoren vorgestellt, die nach den Kriegsjahren und deren Zäsur neue Werte und Ziele in der Literatur setzten. Veröffentlichung von Marlen Haushofer: Frühling 1945.(Seite 58 – 62) Einzelheiten zum Buch

Weiterlesen »
Wir töten Stelle (Erstausgabe)

Wir töten Stella

Klappentext Was Marlen Haushofer auszeichnet, ist ihre Fähigkeit, in scheinbar schlichter Sprache messerscharfe Beobachtungen anzustellen, die unter die Haut gehen. So auch in der meisterhaften Novelle “Wir töten Stella”, einer furiosen und nüchternen Darstellung der Machtstrukturen und -kämpfe in einer Familie, einer eiskalten Bestandsaufnahme einer gescheiterten Beziehung: Aus ängstlicher Bequemlichkeit

Weiterlesen »
Zeitbilder 1955

Zeitbilder

Informationen Idee dieser Ausgabereihe war, einen Querschnitt aus dem Schaffen sozialistischer Dichter Österreichs zu geben. Jeweils jährlich am 1. Mai erschien eine neue Ausgabe von “Zeitbilder”, herausgegeben vom Zentralsekretariat der Partei und dem Verlag der Wiener Volksbuchhandlung, die so einen Beitrag dazu leisten wollten, die Publikation der Arbeiten österreichischer Schriftsteller(-innen)

Weiterlesen »

Übersicht der Erzählungen / Novellen

Scroll to Top