Glossar

Alphabetische Übersicht der Geschichten von Marlen Haushofer. Dieses Glossar ist noch nicht vollständig und wird weiter ausgebaut.

Gesamtwerk

Alle | B F G H K L M N R S T Ü W
Es gibt 3 Einträge in diesem Verzeichnis, die mit dem Buchstaben B beginnen.
Bartls Abenteuer
Bartls Abenteuer ist die bezaubernde, vergnügliche und einfühlsame Geschichte eines kleinen Katers, der von seiner Mutter fortgeholt wird und in einer Familie ein neues Zuhause bekommt. Wir erleben, wie Bartl zögernd die Welt zu erkunden beginnt, wie er Abenteuer und Mutproben, Gefahren und Triumphe besteht, wie er der Held der Katzenwelt und eindeutig die >Hauptperson< der Familie wird. Eine entzückende Katzengeschichte, die Kindern und Erwachsenen gleichermaßen Freude machen wird. Kategorie: Kinderbuch, Ersterscheinung: 1964. Link zum Buch

Blutigen Tränen, Die
Martina, ein kleines Mädchen, sitzt über ihrem ersten Strickstrumpf und ärgert sich ob der schweren Arbeit. Am liebsten würde sie alles hinwerfen und davon laufen. Welche Konsequenzen ein solcher Schritt nach sich ziehen würde, wird dem Kind mit Entsetzen klar, als ihre noch sehr junge Mutter mit ihrem Schicksal hadert und aufrührerisch prophezeit: "Einmal zieh' ich meinem neuen Mantel an und geh' fort, und ihr seht mich nie wieder". Martina wird schlagartig klar, was ein Fortgehen der Mutter bedeuten könnte und beginnt sich um ihr intaktes Familienleben zu fürchten. Verzweifelt weint sie sich in den Schlaf. Am nächsten Morgen scheint das Familienglück wenigstens für einen Tag ungefährdet, auch wenn sie im Unterbewusstsein spürt, dass das rücksichtslose Verhalten des Vaters wie ein dunkler Schatten über dem Familienglück hängt. Kategorie: Erzählung, Ersterscheinung: 1968. Enthalten in folgenden Büchern:

Brav sein ist schwer
Der zehnjährige Fredi und sein kleiner Bruder Buz verbringen die Sommerferien bei den Großeltern auf dem Land. Nirgends können die Stadtkinder so schön spielen wie hier: Im Wald und am Bach, auf dem Heuboden und dem benachbartem Bauernhof dürfen sie sich so richtig austoben. Als auch noch ihre Kusinen Micky und Lise eintreffen, hecken die Kinder jede Menge Streiche aus, welche Großmutter und Großvater ganz schön auf Trab halten. Ob beim Bau eines Stausees, dem Aufspüren des sagenumwobenen Tatzelwurms oder einem nächtlichen Waldausflug: der angehende Naturforscher Fredi und seine gleichaltrige Kusine Micky haben nie Langeweile. Wie gut, dass der Großvater über ausreichend Güte und Gelassenheit verfügt und die liebe kleine Grossmutter sich trotz allem jedes Jahr wieder auf ihre aufgeweckten Enkelkinder freut. Kategorie: Kinderbuch, Ersterscheinung: 1965. Link zum Buch